Verschmutzung ist derzeit ein typischer Ortsbegriff, für den unsere Ohren empfindlich sind. Wir fangen den Wind der verschiedenen Arten von Kontamination auf und lesen ihn durch die breite Kommunikation durch. Luftverschmutzung ist ein solcher Rahmen, der auf die Luftverschmutzung anspielt, unabhängig von innen oder außen. Eine physikalische, natürliche oder Zubereitungsänderung der Luft in der Luft kann als Kontamination bezeichnet werden. Es passiert, wenn schädliche Gase, Staub und Rauch in die Umwelt gelangen und es für Pflanzen, Kreaturen und Menschen schwierig wird, durchzukommen, wenn die Luft merklich schmutzig wird.

Ursachen der Luftverschmutzung

1. Verbrennung fossiler Brennstoffe:

Schwefeldioxid, das bei der Zündung nicht erneuerbarer Energiequellen wie Kohle, Öl und anderer brennbarer Produktionslinien anfällt, ist einer der Hauptgründe für die Luftverschmutzung. Kontaminationen durch Fahrzeuge wie Lastwagen, Jeeps, Autos, Züge und Flugzeuge verursachen ein kolossales Maß an Kontamination. Wir sind auf sie angewiesen, um unsere täglichen Transportbedürfnisse zu befriedigen. Wie dem auch sei, ihr Missbrauch führt zu unserem Zustand, da gefährliche Gase die Erde verschmutzen. Kohlenmonoxid, das durch unaufgeforderte oder unzureichende Zündung erzeugt und größtenteils aus Fahrzeugen abgegeben wird, ist neben Stickoxiden ein weiteres echtes Toxin, das sowohl nach normalen als auch nach künstlichen Verfahren abgegeben wird.

2. Abgase aus Fabriken und Industrien:

Produktionsunternehmen geben ein hohes Maß an Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffen, natürlichen Gemischen und Chemikalien in die Luft ab, wodurch die Luft entleert wird. Auf jeder Seite der Erde gibt es Fabrikationsunternehmen, und es gibt keine Zone, die nicht davon beeinflusst wurde. Ölraffinerien geben zusätzlich Kohlenwasserstoffe und verschiedene Chemikalien ab, die die Luft kontaminieren und darüber hinaus Kontaminationen verursachen.

3. Luftverschmutzung in Innenräumen:

Familienreinigungsmittel, Malutensilien strahlen giftige Chemikalien aus, die überall auffallen und Luftverschmutzung verursachen. Haben Sie zu irgendeinem Zeitpunkt gesehen, dass, sobald Sie Trennwände Ihres Hauses bemalen, es eine Art Notiz macht, die es für Sie tatsächlich unverständlich macht, sich zu entspannen.

Schwebstoffe, die unter dem Akronym SPM vorkommen, sind ein weiterer Grund für die Kontamination. In Anspielung auf die Partikel über Wasser, die sich überall bemerkbar machen, wird SPM im Allgemeinen durch Reinigen, Zünden usw. hervorgerufen.

Lösungen für Luftverschmutzung

1. Öffentliche Verkehrsmittel nutzen:

Fordern Sie Einzelpersonen nachdrücklich auf, immer mehr öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, um die Kontamination zu verringern. Versuchen Sie außerdem, das automatische Pooling zu nutzen. Wenn Sie und Ihre Partner nicht aus einem ähnlichen Gebiet stammen und denselben Zeitpunkt haben, können Sie diese Wahl untersuchen, um Vitalität und Geld zu sparen.

2. Energie sparen:

Schalten Sie die Lüfter und Lichter aus, wenn Sie ausgehen. Umfangreiche Maßnahmen für Erdölprodukte werden zur Stromerzeugung eingesetzt. Sie können die Erde vor einer Entwertung bewahren, indem Sie das Maß an nicht erneuerbaren Energiequellen verringern, die gesungen werden sollen.

3. Verwenden Sie energieeffiziente Geräte:

CFL-Leuchten verbrauchen weniger Strom als ihre Partner. Sie leben mehr, verschlingen weniger Strom, senken die Stromkosten und helfen Ihnen außerdem, die Kontamination zu verringern, indem sie weniger Vitalität verbrauchen.

Weltweit werden auf individueller, industrieller und staatlicher Ebene einige Anstrengungen unternommen, um die Kraft, mit der die Luftverschmutzung zunimmt, zu überprüfen und eine Anpassung vorzunehmen, ähnlich wie es das Ausmaß der Betriebsgase betrifft. Dies ist ein unmittelbares Bestreben, die globale Erwärmung zu verringern. Wir sehen eine Reihe von Entwicklungen und Untersuchungen zum Austausch und zu exzentrischen Entscheidungen, um die Kontamination zu verringern. Luftverschmutzung ist eine der größeren Reflexionen der Gewohnheiten des Menschen und ein Test, den wir überwinden müssen, um ein Morgen zu sehen.

Berücksichtigen Sie die anderen Gesundheitsrisiken, die mit dem Einatmen von Haushaltsreinigungsmitteln bis hin zu Flammschutzmitteln für Möbel verbunden sind. Der Kauf eines Luftreinigers scheint ein Kinderspiel zu sein. In der Tat sagen Experten, dass bestimmte Arten sehr hilfreich sein können.

Wenn Sie dies alles tun, ist ein kompakter Luftfilter ein nützlicher Kauf, insbesondere für Personen mit Empfindlichkeiten oder Asthma, Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Familien mit jugendlichen Kindern. Aber jeder kann davon profitieren, sagt Sublet.

"Saubere Luft zu atmen ist für keinen von uns eine schlechte Sache."

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein