Wenn Sie ein Pooldeck aus Beton haben, haben Sie das Problem, Rostflecken, Schimmel, Mehltau und Algen von der Oberfläche und den Kanten zu entfernen. Wasser aus Regen und Sprinklern führt zu Schimmelbildung, die die Oberfläche verfärbt und gleichzeitig eine gefährliche rutschige Oberfläche erzeugt.

Das einzige Produkt, das wirklich funktioniert, ist eine Salzsäurelösung. Das Problem mit Säure in flüssiger Form ist, dass ihre Verwendung gefährlich ist. Die Hersteller empfehlen, mit mindestens zwei Teilen Wasser zu verdünnen, um die Verwendung sicherer zu machen, aber ihre Wirksamkeit zu verringern. Sobald sie angewendet wurden, beginnen sie zu rennen und gehen dorthin, wo Sie es nicht möchten. Es gibt nur sehr wenig Kontrolle darüber, wo flüssige Säure fließen wird. Wenn Sie versucht haben, die Kanten zu reinigen, wissen Sie, wie frustrierend dies sein kann, da vertikal aufgetragene Säure nicht möglich ist.

Die Gel-Technologie hat die Lösung geliefert. Muriatische Säuren können jetzt mit Gelen gemischt werden. Die gelierten Säuren haben die Konsistenz eines dicken Shampoos. Sie sind sicher zu verwenden und müssen nicht verdünnt werden. Das Schöne an gelierten Säuren ist, dass sie in eine Farbwanne gegossen und direkt auf Ihr Beton-Pooldeck gerollt werden können. Die Säuren ziehen Schimmel, Mehltau, Algen und Rost aus dem Beton und sind im Gel enthalten. Die Gele werden mit einem Rakel, der 70% entfernt, von der Oberfläche gereinigt und der Rest kann mit einem Besen und einem Schlauch abgewaschen werden. Bestimmte Gele sind frei von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), wodurch sie wasserlöslich und sicher für Sie und die Umwelt sind.

Die Gele gehen nur dahin, wo sie aufgetragen werden und laufen nicht wie eine flüssige Lösung. Sie haben die totale Kontrolle auch auf vertikalen Flächen. Das heißt, Sie können die Kanten Ihres Pooldecks reinigen, indem Sie sie mit einem Lappen abwischen oder mit einem Pinsel auftragen. Einfach 15 Minuten einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch abwischen. Wenn Sie Beton- oder Steinmauern haben, können die Gele vertikal aufgetragen werden, ohne dass Bedenken hinsichtlich des Tropfens bestehen.

Nicht alle gelierten Säuren sind gleich. Stellen Sie sicher, dass Sie nach denjenigen suchen, die über die richtige Zertifizierung verfügen. Es gibt einige, die von ASTM, der International American Society for Testing and Materials, zertifiziert wurden. Diese 100 Jahre alte Organisation setzt Standards für Produkte, die die öffentliche Sicherheit und den Umweltschutz fördern. Mit der ASTM-Zertifizierung können Sie sicher sein, dass Sie eine sichere Gelsäure verwenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein